wichtige Informationen zu meinem Workshop.

1.Den Raum, den ich benötige für den Workshop:

Ich benötige einen Raum, mit soviel Tischen und Stühlen für jeden Schüler und noch 5m für Tische für die Chemikalien. Ich benötige einen Raum im Erdgeschoss, da ich viel und schweres Material in meinem Auto zur Schule bringen werde. Wenn dies nicht möglich ist, brauche ich einen Aufzug. Ich werde alle Fenster mit schwarzer Folie abdecken müssen. Hat der Raum nur wenige Fenster , so wäre das besser. Weiterhin benötige ich ein großes Waschbecken, sodass ich einen Eimer mit Wasser befüllen kann.

2.Programm:

Zum Aufbau meines Workshops brauche ich mindestens 4 - 5 Stunden Zeit. Ich kann einen Tag vorher kommen oder am 1. Tag ganz früh. Dann beginnt der Workshop etwas später.  Wenn der Workshop nur vormittags ist, dann möchte ich gerne mit einer kleinen Schülergruppe ( 3-4 ) noch nachmittags arbeiten, wenn das möglich ist. In dieser Zeit mache ich mit den SchülerInnen eine kollektive Arbeit als auch die Vorbereitung einer Ausstellung.  Am Ende des Workshops benötige ich ebenso 3-4 Stunden Zeit.

 

ME000
ME0011


3.Material, welches die SchülerInnen mitbringen müssen:

Für die Lochkamera benötigen die Schüler 1-2 Dosen mit einem Deckel. Die Größe ist egal. z.B Kaffeedose oder Konservendose usw.

Material für das Fotogramm: 8-10 verschiedene Objekte mit interessanter Form oder transparent ( Glas oder aus Plastik), Spielzeuge, Schmuck, Porzelan,Werkzeug, Musikinstrument Oder Naturobjekte wie Blätter, Blumen, Sand, Steine, usw.

 

Objekte, die sich in eine Kamera umwandeln lassen:

P1060418
P1060415
P1060412
P1060409

 

 

Objekte, die als Modelle für Fotogramme und Lochkameras benützt werden können:

 

photo011
photo010
photo009
photo008
photo007
photo006
photo005
photo004
photo002
photo003